Wir bauen nahe an den Gleisen.

Praktisch, dass die Gebäude jeweils innert sehr kurzer Zeit fertig montiert sind. So wird der Bahnverkehr nicht lange beeinträchtigt und allfällige Unterbrechungen werden auf ein Minimum reduziert.

Entlang der Schweizer Bahnstrecken stehen schon einige Bahntechnikgebäude und Technikkabinen von Premoco.

Technikkabinen

Dank einer ausgeklügelten Konstruktion können unsere Technikkabinen ohne vorgängige Beton-Fundation versetzt werden. Die Betonhülle wird vorgängig im Werk mit Türen, Doppelboden, Abdichtung und Elektroinstallationen ausgerüstet und an den Bestimmungsort transportiert. Das Versetzen der Technikkabine mit dem Pneukran erfolgt innerhalb Stunden. Diese kompakten Gebäude werden passgenau auf Kundenwunsch erstellt.

Versetzen Technikkabine Biel
Bahntechnikgebäude

Nebst den kompakten Technikkabinen bieten wir ein flexibles System für grössere Gebäude. Durch Addieren von Modulen können unterschiedlich grosse Bahntechnikgebäude realisiert werden, welche mit Doppelboden, Elektro- und HLK-Installationen ausgerüstet werden. Im Anschluss an unsere Arbeiten installieren die Bahntechnikspezialisten ihre spezifischen Sicherheits- und  Telekommunikationsanlagen.

Versetzen eines Moduls mit Schienenkran, BTG-Muttenz

Bevor mit der Montage begonnen werden kann, prüfen wir vor Ort ob alles Nötige bereit ist. Ein wichtiger Punkt ist die Sicherheit, weshalb wir diesem Aspekt vor der Montage besonders viel Beachtung schenken. Mit einer Sicherheitsvereinbarung oder einem Sicherheitsdispositiv wird der Standort und Schwenkbereich des Krans sowie der Einsatz des Sicherheitspersonals geregelt. Zudem kontrollieren wir, ob die Fundation gemäss der Planung ausgeführt wurde und die Zufahrt für die Tieflader sichergestellt ist.

Gleichzeitig wird ein detaillierter Montageablauf erstellt, damit am Tag X der richtige Transport, mit dem richtigen Modul, zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist. So können wir die auf Minuten genau geplanten Versetzarbeiten reibungslos ausführen.

Versetzen eines Moduls mit Pneukran, BTG-Lussy

Wichtig für das erfolgreiche Platzieren der schweren Module sind nebst leistungsfähigen Maschinen auch Personen mit Erfahrung und grossem Knowhow.
Wir haben beides!

Transport eines Moduls BTG-Lussy

Eine weitere Spezialität von uns ist, dass spezielle Anforderungen individuell berücksichtigt und umgesetzt werden. So ist zum Beispiel das Bahntechnikgebäude in Riazzino mit einer Photovoltaikanlage ausgerüstet, welche den Eigenstromverbrauch zum grossen Teil abdeckt.

Photovoltaikanlage Bahntechnikgebäude Riazzino

März 2021 / Beatrice Kaiser